Vom 31.05.18  – 03.06.18  fand in der Sportschule Hennef bei Köln ein Lehrgang mit Großmeister Winfried Fehrer statt. Aus 13 Schulen waren über 60 Aktive gekommen um dabei zu sein.

Im Rahmen des 4 – tägigen Lehrgangs war es dann am 01. Juni 2018 soweit.

Julia Fehrer Schulleiterin der Fehrer Taekwon-Do Schule Kitzingen, Michael Fehrer Schulleiter der Fehrer Taekwon-Do Schulen in Fulda sowie Theilheim und Christian Forster Schulleiter der Fehrer Taekwon-Do Schule in Tauberbischofsheim, durften den zweiten Prüfungsabschnitt ihrer Prüfung zum 5.Dan absolvieren.

Jeder der drei Prüflinge blickt auf eine aktive Trainingslaufbahn von bis zu 30 Jahren zurück.

Geprägt von  dem Jahrzehnte langem erstklassigen Training bei ihrem Großmeister Winfried Fehrer, der selbst seit 45 Jahren aktiver Taekwon-Do Sportler ist,  ließ erwarten, dass die Prüfung Höchst-Leistungen der drei zeigen würde.

Bereits im November  2017  legten sie bei Ihrem Großmeister Winfried Fehrer in einer mehrtägigen Prüfung den ersten Teil der umfangreichen Prüfung zum 5. Dan ab. Nachdem alle drei diesen ersten Prüfungsabschnitt bestanden ging es nun im zweiten Teil der Prüfung darum alles zu zeigen, um den Titel eines Großmeisters zu Recht tragen zu dürfen.

Hervorragend bestanden Julia Fehrer, Michael Fehrer und Christian Fehrer die hohen Schwierigkeitsstufen dieser Prüfung. Alle meisterten die vielfältigen Prüfungsabschnitte, Selbstverteidigung, Freikampf, Hyongs, Bruchtest, ein Schritt-Kampf, Kickkombinationen mit 122 Kicks, Blockkombinationen und weitere anspruchsvolle Kombinationsübungen, erstklassig.

Begeistert und bewegt waren alle von der hochklassigen Prüfung die Großmeister Winfried Fehrer abhielt und von den großartigen Leistungen der Prüflinge.

Wir gratulieren herzlichst Großmeister Winfried Fehrer  sowie Julia Fehrer, Michael Fehrer und Christian Forster zu diesem ausserordentlichen Ereignis.

 

 

7. Juli 2018 Winfried Fehrer