35 Jahre Jubiläum Fehrer Taekwon-Do und die Deutsche Meisterschaft im Fehrer Taekwon-Do System feierten am 19.10.2019 über 300 Aktive und unzählige Zuschauer in der Mehrzweckhalle in Theilheim mit fantastischen Vorführungen und Wettkämpfen.

Spektakulärster Moment war der Bruchtest von Großmeister Winfried Fehrer: Bruchtest mit der Faust auf einen Fluß-Kieselstein. Wie immer zerschlug Großmeister Winfried Fehrer auch dieses Mal den Stein im 1. Versuch.

Zu Ehren seiner 35-jährigen Jubiläumsfeier zeigte er noch zwei weitere Kieselstein Bruchtests mit der Faust. Auch diese zerschlug er jeweils im 1. Versuch. Überwältigt von dieser unglaublichen Leistung gab es von allen Zuschauern und Aktiven Standing Ovation für Großmeister Winfried Fehrer. Eine grandiose Leistung die nur durch jahrzehntelanges beständiges Training erreicht werden kann. Nur Disziplin, Kontinuität, Ausdauer und beständige Arbeit an sich selbst, ermöglichen ein solches Niveau.

Faire, spannende Wettkämpfe begleiteten den Jubiläumstag und machten diese Deutsche Meisterschaft zu einen tollen Fest für alle.

Von Grüngurt Wettkämpfen in den Disziplinen Hyong und Bruchtest, über Blau- und Rotgurt Entscheidungen – die Zeit verflog viel zu schnell. Die große Begeisterung über die enorme Leistungsdichte und Qualität in allen Kategorien spiegelte sich in der Reaktion der Zuschauer. Getragen vom begeisterten Publikum wuchsen die Aktiven über sich hinaus und zeigten fantastische Leistungen. So entschied sich die Deutsche Meisterschaft der Grüngurte in der höchsten Altersstufe mit einem gesprungenen Tymyo Ap Chari auf 2,30 m Höhe!!!

Nicht weniger grandios waren die Disziplinen der Blaugurte bei denen der Sieger in der Disziplin Bruchtest den Tymyo Yop Chagi über 11 Personen sprang.

Ebenso fantastisch waren die Leistungen der Rot- und Schwarzgurte. Das Publikum begleitete jede Aktion mit begeistertem Applaus und verfolgte mit großer Spannung die Entscheidungen in 540° Grad Dolly Chagi, Ilbo -Taeryon sowie die tollen Wettkämpfe im Freikampf der Damen und Herren.

Die beeindruckende Vorführung aller Schwarzgurte, mit herausragenden Leistungen der Schulleiter, im besonderen von Julia Fehrer, Michael Fehrer und Dr. Christian Forster, begeisterte alle. Die realistischen Selbstverteidigungen, die gezeigte Kampfkunst vom Feinsten, all das riß die Zuschauer mit.

Wir bedanken uns bei unserem Großmeister Winfried Fehrer für dieses wunderbare Jubliäumsfest und die tolle Deutsche Meisterschaft 2019.

Seine unfassbaren Leistungen motivieren uns alle. Seine Bruchtest Serie von 3 Kieselstein-Bruchtests in Folge, innerhalb weniger Minuten, wird uns immer in Erinnerung bleiben.

Wir wünschen Dir Gesundheit Winni und freuen uns auf die nächsten spannenden Jahre im Fehrer Taekwon-Do System mit Dir! Wir freuen uns auf alle kommenden großen Events, Wettkämpfe, Lehrgänge und natürlich auf das tägliche Training mit Dir.

Dank gebührt auch allen Aktiven, Helfern und Zuschauern für dieses tolle Fest. Gratulation an alle Platzierten zu diesem Erfolg. Gratulation auch an Maria Ganz zum Ehrenpokal!

Die Einnahmen aus Startgebühr, Kuchen- und Kaffeverkauf wurden von Großmeister Winfried Fehrer gespendet an den Förderverein der Grundschule Theilheim. Hierzu folgt in Kürze ein weiterer Bericht mit der Spendensumme und Fotos von der Spendenübergabe.

Wir freuen uns auf die nächste Deutsche Meisterschaft mit Euch 2021. Trainiert fleißig!

21. Oktober 2019 Winfried Fehrer